Sie sind hier:

Bolivien: Gegen sexualisierte Gewalt

Die Region Sacaba in Bolivien ist ländlich geprägt. Da die Ernten in der Gegend wenig einbringen, arbeiten viele der Kleinbauern monatelang in wärmeren Regionen Boliviens oder wandern nach Europa aus. Die Kinder bleiben oft zurück und sind auf sich allein gestellt. mehr...

Kambodscha: Bildung für Kinderarbeiter Ausgangssituation

Die ländliche Provinz Kompong Cham ist von Armut geprägt. Die Regierung investiert nur wenig in die Infrastruktur, es gibt kaum Schulen oder Krankenhäuser. mehr...

 

 

El Salvador: Gewaltfreie Räume für Kinder

Montreal ist einer der gefährlichsten Stadtteile von El Salvadors Hauptstadt San Salvador. Das Viertel liegt genau zwischen zwei Gebieten rivalisierender Banden, die sich bekämpfen. Es geht um Drogenhandel, Gewalt, Kriminalität. Für die Kinder und Jugendlichen des Viertels stellt sich die Herausforderung, ihre Freizeit sicher zu gestalten und die Gewalt aus ihrem Alltag herauszuhalten.
mehr…

Indien: Kinder und Frauen stärken

Laxmamma ist stolz: Ihr Sohn geht in die weiterführende Schule. Dabei sah es lange Zeit nicht danach aus, dass die 36-Jährige ihrem Kind so etwas ermöglichen könnte.
mehr…