Sie sind hier:

Dauerhafte Hilfe für Kinder in Not

Mit der 1998 gegründeten »Gemeinschaftsstiftung terre des hommes - Hilfe für Kinder in Not« möchte terre des hommes die Unterstützung von Projekten auf Dauer finanziell absichern. Die Gemeinschaftsstiftung ist seit dem 2. Januar 2019 eine rechtsfähige Stiftung und fördert die terre des hommes-Projektarbeit in vielen Bereichen. Darüber hinaus setzt sie Schwerpunkte mit ihren Themenfonds Traumahilfe, sauberes Wasser und Bildung

Die Gemeinschaftsstiftung terre des hommes verfolgt ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinn der Abgabenordnung  § 52 (2) S. 1, Nr. 4 und ist steuerbefreit lt. Freistellungsbescheid vom 30. März 2016 des Finanzamts Osnabrück Stadt.

Der Verein terre des hommes und die Gemeinschaftsstiftung terre des hommes bieten eine breite Palette von Möglichkeiten, um sich weltweit für benachteiligte Kinder zu engagieren. Beide ergänzen sich und arbeiten Hand in Hand an einer Erde der Menschlichkeit, einer »terre des hommes«.