Sie sind hier:

Projekte für Bildung

Indien: Lernen gegen Ausbeutung

Die Region Varanasi im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh ist ein Magnet für viele Wanderarbeiterfamilien. Die Frauen und Männer arbeiten dort für acht oder neun Monate in den zahlreichen Ziegeleien und gehen dann wieder zurück in ihre Dörfer. mehr

Indonesien: Schule im Dschungel

Die Orang Rimba (»Waldbewohner«) sind ein indigenes Volk, das im Urwald der indonesischen Insel Sumatra lebt. Seit Generationen wirtschaften die Orang Rimba als Jäger und Sammler mit dem, was der Dschungel ihnen gibt. mehr

Indien: Schule statt Ausbeutung

Die Welt für die Mädchen in 40 Dörfern Südindiens hat sich verändert. Sie gehören mit ihren Familien zu den niedrigen Kasten und leben unter schwierigsten Bedingungen. Traditionell haben sie als Mädchen geringere Lebenschancen als ihre Brüder. mehr


Kambodscha: Bildung für arbeitende Kinder

Die ländliche Provinz Kompong Cham ist von Armut geprägt. Die Regierung investiert nur wenig in die Infrastruktur, es gibt kaum Schulen oder Krankenhäuser. mehr