Eine Immobilie vererben – geht das?

Vor einigen Tagen erreichte uns in der Stiftung die Anfrage, ob die  Gemeinschaftsstiftung terre des hommes eine Immobilie als Erbe annimmt.

terre des hommes hat in den vergangenen Jahren mehrfach Immobilien geerbt und bringt Erfahrung in der Verwaltung, Vermietung, Haushaltsauflösung und in den Verkauf ein. Je nach Immobilie wird von Fall zu Fall entschieden oder ob sie verkauft wird oder ob die Stiftung sie weiterbewirtschaftet. In beiden Fällen kommen die Erträge Stiftungsprojekten im Sinn der terre des hommes-Ziele zugute.

Ein aktuelles Beispiel ist der Verkauf einer Immobilie in Süddeutschland, die der Stiftungvor drei Jahren vererbt wurde. Ihr Gegenwert bleibt als Zustiftung für die langfristige Projektförderung erhalten. Aus dem Gewinn beim Verkauf können in den kommenden Jahren weitere Stiftungsprojekte im Sinn der terre des hommes-Ziele nachhaltig gefördert werden.

Erbschaften und Vermächtnisse für die Gemeinschaftsstiftung bilden mit ihren Erträgen eine tragfähige Säule in der Projektförderung.       

Eine Erbschaft für die Gemeinschaftsstiftung – so geht’s. Mehr…