Sie sind hier:

Ihr Darlehen hilft Kindern in Not

Mit einem Darlehen an die Gemeinschaftsstiftung tragen Sie dazu bei, dass arme und benachteiligte Kinder lesen und schreiben lernen, einen Arzt aufsuchen können und eine warme Mahlzeit bekommen.

Sie eröffnen ihnen Zukunftschancen und können selbst flexibel auf Ihre persönlichen Lebensumstände reagieren. Ihr Darlehnsbetrag bleibt erhalten, die Zinsen erhöhen die Erträge der Stiftung und finanzieren die Projekte für Kinder in Not. Wir legen unser Stiftungskapital nach unseren ethischen sozialverträglichen Kriterien an. Dafür haben wir Anlageleitlinien erstellt.

Die Kündigungsfrist von drei Monaten zum Jahresende sichert Ihnen bei Bedarf den Zugriff auf das Kapital, das Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Übrigens können Sie Ihr Stifterdarlehen problemlos in eine Zustiftung oder eine Einzelstiftung in der Gemeinschaftsstiftung umwandeln. Das können Sie auch testamentarisch verfügen. Ab 10.000 Euro ist ein Stifterdarlehen sinnvoll.

Stifterdarlehen einrichten – Ein Vertrag regelt alle Einzelheiten.
Mustervertrag als PDF-Download

Überweisen:
Stichwort Darlehen
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE54 2512 0510 0007 4997 00