Sie sind hier:

Für Kinder Zukunft stiften

Das erste Enkelkind – ein freudiger Anlass und eine nachhaltige Idee!

Die Spende für einen guten Zweck zu einem persönlichen Anlass, zum Beispiel einem Jubiläum, ist Ihnen sicher bekannt. Dass auch Stiften zu einem bestimmten Anlass möglich ist und Freude schenkt, hat uns eine treue Stifterin bewiesen. 

Zur Geburt ihres Enkelkindes teilte sie ihre zugedachten Ersparnisse auf: 50 Prozent legte sie für die Ausbildung ihres Enkels an und 50 Prozent stiftet sie in die Gemeinschaftsstiftung terre des hommes für Kinder in Not.So macht sie nicht nur sich und ihrer Familie, sondern auch hilfsbedürftigen Kindern eine dauerhafte Freude, denn die Erträge kommen ihnen über viele Jahrzehnte zugute.

Die Kinder aus unseren Projekten wurden nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren, stehen am Rand der Gesellschaft oder wachsen in Armut auf. Wir fördern mit unseren Projektpartnern diese Kinder und ihre Familien für einen besseren Start ins Leben, indem sie Gesundheitsvorsorge und Bildung erhalten. 

Es gibt viele mögliche Anlässe für eine Zustiftung: ein Jubiläum, ein runder Geburtstag oder der Hochzeitstag, ein neuer Lebensabschnitt oder die Dankbarkeit über die Geburt eines Kindes in Ihrer Familie. Mit einer Zustiftung schenken Sie Zukunft für viele Jahrzehnte. Mit einer größeren Summe können Sie auch eine Einzelstiftung innerhalb der Gemeinschaftsstiftung, nach Wunsch mit dem Namen des Enkelkinds, errichten.